Juliensblogbattle Wiki
Advertisement

Das JuliensBlogBattle 2012 (kurz JBB 2012; damals JuliensBlogBattleS01) ist das erste Videobattleturnier, welches vom deutschen YouTuber JuliensBlog veranstaltet wurde. Es wurde durch den Disstrack von Sun Diego gegen JuliensBlog ins Leben gerufen.

Es startete am 20. April 2012 auf dem YouTube-Kanal JuliensBlog mit der HALL OF SHAME. Nach Ende des Turniers wurde der Zweitkanal JuliensBlogBattle erstellt, um dort zukünftige Rap-Battles auszutragen.

Im darauffolgenden Jahr wurde mit dem JBB 2013 die zweite Ausgabe des JBB veranstaltet, welche weitaus erfolgreicher und professioneller war.

Regelwerk

  • Die Teilnehmerzahl beträgt 8, wodurch das Turnier im 4tel-Finale startet.
  • Es werden 12 Qualifikationen veröffentlicht, von denen die Besten 8 das 4tel-Finale erreichen. Neben einer Einschätzung durch Julien fließt auch die Meinung der Community durch das Uservoting in die Bewertung der Qualifikationen ein.
  • In der sogenannten Hall of Shame stellt Julien die schlechtesten Qualifikationen vor und analysiert diese anschließend.
  • Im Finale wird es erstmals im Turnierverlauf regulär eine Rückrunde geben. Dabei muss bei der Konterrunde jeweils der Beat des Gegners verwendet werden.

Bewertungssystem

  • 200-Punkte-System:
    • 20 Punkte Video
      • 5 Punkte Bildqualität
      • 5 Punkte Schnitt
      • 5 Punkte Location
      • 5 Punkte Gesamteindruck
    • 10 Punkte Aussprache/Verständlichkeit
    • 10 Punkte Punchlines
    • 10 Punkte Technik
    • 10 Punkte Flow
    • 10 Punkte Stil
    • 10 Punkte Hook
    • 10 Punkte Qualität
    • 10 Extrapunkte
    • 100 Punkte Uservote (Like-Dislike-Verhältnis)

Das Bewertungssystem des JuliensBlogBattle 2012 änderte sich im Turnierverlauf häufiger.

Preisgeld

  • Gewinner des Finale: 700€

Teilnehmer

Qualifikationen

  1. Kico (184/200 Punkten)
  2. 4tune (184/200 Punkten)
  3. AHMED (181/200 Punkten)
  4. Der Asiate (177/200 Punkten)
  5. LaChrizz (173/200 Punkten)
  6. EmGi (170/200 Punkten)
  7. Enceo (164/200 Punkten)
  8. T-Jey (162/200 Punkten)
  9. Kayayin (153/200 Punkten)
  10. Zalvator (158/200 Punkten)
  11. Paradogg (66/100 Punkten, nur Uservote)
  12. Kanakan (52/100 Punkten, nur Uservote)

Im Turnier

  1. EmGi
  2. LaChrizz
  3. Der Asiate
  4. AHMED
  5. 4tune
  6. Kayayin
  7. Kico
  8. T-Jey

Hall of Shame

  1. Nhung
  2. Jan-Hendrik
  3. MCZ
  4. UH feat. SV
  5. JoyfullJerk

Battles + Ergebnisse

4tel-Finale

  1. EmGi vs. LaChrizz (147:133 für EmGi)
  2. Der Asiate vs. AHMED (183:100 für Der Asiate)
  3. 4tune vs. Kayayin (160:87 für 4tune)
  4. Kico vs. T-Jey (163:135 für Kico, T-Jey trotzdem weiter durch Aufgabe)

Halbfinale

  1. 4tune vs. Der Asiate (158:134 für Der Asiate)
  2. EmGi vs. T-Jey (Kein Sieger, beide durch 4tune ersetzt)

Finale

  1. 4tune vs. Der Asiate (144:134 für 4tune)

Trivia

  • Enceo qualifizierte sich zunächst für das Turnier, stieg dann jedoch aus, woraufhin T-Jey seinen Platz einnahm.
  • Kico gab gegen T-Jey im Viertelfinale trotz seines Sieges auf und T-Jey zog ins Halbfinale ein.
  • Das Halbfinale zwischen EmGi und T-Jey brachte keinen Sieger hervor, da T-Jey keine Zeit für eine ordentliche Runde hatte. Aus diesem Grund gab es ein Facebook-Voting für den zweiten Finalisten, wodurch 4tune wieder ins Turnier gewählt wurde.
  • Sieger des JBB 2012 (4tune) erhielt den Kingtitel und musste gegen den Sieger des JBB 2013 (SpongeBOZZ) im Kingfinale antreten. Dieses sehr kontroverse Battle entschied der Schwamm 2013 für sich.
  • Alle Runden wurden vom Kanal JuliensBlog gelöscht und am 19. Januar 2013 auf dem Kanal JuliensBlogBattle neu hochgeladen.
Advertisement